Wo sind wir zu Hause?

Unser Ort – GAAS

„Der Ort Gaas ist eine Ortschaft der Gemeinde Eberau im Burgenland. Der ungarische Name lautet Pinkakertes und der kroatische Kerteš. (…)

Gaas liegt als Schmalangerdorf an der Pinkataler Weinstraße. Im Westen des Ortes liegt eine Kellergasse mit schmalen Kellerhäusern. (…) Die Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Weinberg steht südlich des Ortes weithin sichtbar am Hang des Kulmer Waldes an der Stelle der ehemaligen Burg Kertes.“ (www.wikipedia.at)

Gaas gehört zu der Weinregion DAC Eisenberg.


Unsere Weinbauregion – EISENBERG im Südburgenland

„Das Südburgenland am Übergang zur Kleinen Ungarischen Tiefebene ist mit seinen knapp 500 Hektar Rebfläche das kleinste und ursprünglichste Weinbaugebiet Österreichs. Und dank der Kellerstöckl, die jeden Hang zieren, sicher auch das idyllischste: die hübschen, spitzgiebeligen Häuschen dienten einst als Press-, Gär- und Lagerkeller. Im Herzen der Region: der Eisenberg, umgeben von sanften, mit Reben bepflanzten Hügeln und unberührten Grün- und Waldlandschaften. Hier wird auf 180 Hektar die Hauptrebsorte des Gebiets kultiviert: der Blaufränkisch.“ (www.eisenberg-dac-at)


Unsere Weine – EINZIGARTIG

Ausdrucksstark – naturnah – nachhaltig: Weine, die so schmecken wie sie wachsen.

Unsere Weine erzählen von den klimatischen Gegebenheiten im südlichen Burgenland. Sie sind stark von der Bodenbeschaffenheit und ihrem jeweiligen Jahrgang geprägt. Dies erreichen wir durch eine individuelle und Umwelt schonende Pflege unserer Weinberge. Wir versuchen durch diese Methode die für den Weinbau wichtige Biodiversität zu erhöhen und zu schützen.

Modernste Kellertechnik in Kombination mit traditioneller Traubenverarbeitung sollen reintönige und gebietstypische Weine garantieren. Wichtig ist uns auch, dass die Weine die Reifezeit bekommen, die sie verdienen.

All diese Bemühungen können Sie in unseren Weinen schmecken. Überzeugen Sie sich selbst.